Baustromanschluß

Seit heute abend ist das Luxus-Dixi auch mit einem Stromanschluß (Wechsel- sowie Drehstrom) ausgestattet.

Ewentuell etwas ungücklich ist die Auslegung der Sicherungen. Der Baustromanschluß ist mit einem Fi-Schalter (30 mA) und einer 32 A – Sicherung abgesichert. Zur Sicherheit ist im Haus noch eine weitere Sicherung zusammen mit einem FI vorgeschaltet. Diese sind identisch ausgelegt (30 mA Fehlerstrom, 32 A max. Strom). Werden diese Grenzwerte überschritten ist es also eher Zufall welche Sicherung auslöst (im Schuppen oder im Haus). Zum Glück ist Strom nicht schneller als das Licht, also müsste die Sicherung im Schuppen zuerst reagieren :-).

Minimalschutz für die Kabel unter dem Fußboden des Toilettenhäuschens …
Ein Kabelschacht komfortabler Breite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.