Krantermin

Unser Wunschtermin für die Elementdecken, der 14.12. um 9:30 wurde bestätigt, jetzt wird es ernst … 🙂

Beleuchtung Souterrain II

Ernüchterung nach der ersten Runde der Überplanung der Statik auf Elementdecken. Die Halox-Dosen mit Trafotunnel können nicht so ausgerichtet werden wie wir das geplant hatten. Zudem werden die Dosen im Werk in der Regel sowieso nicht entsprechend der Vorgaben ausgerichtet bzw. verdrehen sich wieder während des Verdichtens des Betons (haben die den Werbefim der Firma Kaiser nicht gesehen … ?). Also wir haben hier eine Dose vor Ort und die verdreht sich nur unter Krafteinsatz …

Fassen wir das mal zusammen : Die Dose kostet ab Werk 45 €, im Internet ca. 20 €. Kein Mengenrabatt ab Werk. Positionierung nur übern Daumen, Ausrichtung nicht möglich. Puh.

Also planen wir etwas um, nutzen die Bewehrung als Zwangsausrichtungshilfe für die Dosen mit Trafokanal …

Die kleinen Zipfelmützen zeigen unseren Wunsch bzgl. der Ausrichtung der runden Dosen an. Mal sehen ob da nicht doch was geht …

Installationsdosen in der Elementdecke

Um für den Tag X bereit zu sein haben wir uns eine Installationsdose vom Kaiser besorgt, hier das Modell HaloX 180 mit Trafotunnel. Die Dose hat eher die Größe einer Bratpfanne als die einer gewöhnlichen Unterputzdose. Wir sind erstaunt. Zum Vergleich ein Puschen vom Bauherr mit auf das Bild gezaubert und der lebt auf großem Fuße … 🙂

Um das HDMI-Kabel durch das Verlegerohr zu bekommen mussten wir den Stecker an der Seite etwas bearbeiten. Der Stecker soll dann später an eine entsprechende HDMI-Dose. 20 m Kabel und 6 Steckverbindungen, vielleicht sollten wir vorher einen Test machen ob die Signalqualität nicht zu schlecht wird.

Isokörbe eingetroffen …

Die Lieferung Isokörbe hat unsere Baustelle erreicht …

Für den SXT (der längliche Korb) ist ein entsprechender Bereich in der Elementdecke ausgespart (43,3 * 64,0 cm) :

Etwas unschön, zumal das der Statik (gefühlt) eher ab- als zuträglich ist. Der Korb hat eine vertikale Ausdehung von 11,5 – 12,0 cm, wenn wir also von der Elementdecke etwas Material abtragen (die Flex geht ja wieder) kommt der Korb auch so an die gewünschte Position.

Strom und Licht Garage

Für das Fundament musste auch das Erdkabel zur Garage weichen, dies haben wir bei den Erdarbeiten einfach durchgeschnitten. Nun zur dunklen Jahreszeit erweist sich elektrisches Licht durchaus als nützlich und wir wollen die Verbindung zum Erdkabel wieder herstellen.

Ein Blick in die Aufputzdose, in der das Erdkabel in der Garage ankommt (unten links im Bild), zeigt, dass noch ein weiteres Erdkabel die Garage wieder verläßt unten rechts im Bild). Wo das hingeht haben wir bisher nicht herausgefunden. Bei diesem sind nur Erde und Nullleiter aufgelegt. Scheint also erstmal keine Bedeutung zu haben.

Aus den Messungen in der Garage ergibt sich folgende Belegung des Erdkabels (7 Adern, die schwarzen sind mit kleinen Nummern beschriftet) :

grün-gelb      Erde
1                         Phase
2                        Impuls für Relais
3                        Nullleiter
4                        Außenbeleuchtung
5                        nicht verbunden
6                        nicht verbunden

Der Elektriker, der die Garage vor etlichen Jahren verkabelt hat, hat auch auf ein System zurückgegriffen. Dies offenbarte sich, als wir eine der Aufputzdosen geöffnet hatten. Verstanden haben wir die Notizen nicht so recht …

Vermutlich die Beschreibung zu diesem Relais. Unten rechts ist eine nicht belegte Klemme mit der Beschriftung „R“ :

Eigentlich wollten wir die Garage an die gleiche Sicherungsgruppe legen, die auch die Außensteckdosen bedient und durch einen FI abgesichert ist. Momentan ist aber einer der Impulsgeber (Taster) in der Küche untergebracht und dort mit dem Stromkreis für den Keller verbunden. Dadurch ist der Stromkreis eigentlich festgelegt. Sobald der Anbau steht klemmen wir das entsprechend um.

Beleuchtung Souterrain

Die Planung der Beleuchtung für die beiden Räume im Souterrain muss für die Fertigung der Elementdecken vorliegen. Zusätzlich wollen wir noch Bewegungs- und Rauchmelder vorsehen. Auch ein Platz für einen Beamer an der Decke soll da sein, eventuell möchte jemand doch mal einen Beamer an die Decke schrauben. Der Hersteller der Elementdecken verbaut Elemente vom Typ Kaiser HaloX, wir wählen HaloX-180 sowie HaloX-180 mit Trafotunnel, insgesamt 25 Elemente (s.u.).

Beleuchtung_Souterrain (pdf)